Hier klicken, um meine Auswahl zu schließen
Meine Auswahl
/ 3

Meine Auswahl löschen

Wählen Sie die Produkte aus, die Sie vergleichen möchten.

Wählen Sie eine Serie aus

Kein Reifen

Wählen Sie eine Serie aus

Kein Reifen

Wählen Sie eine Serie aus

Kein Reifen

Produktinformation ansehen Produktinformation ansehen Produktinformation ansehen
Dimensionen & Druck Für Ihr Motorrad

Performance & Technologien
Performances MICHELIN One
    Performances MICHELIN One
      Performances MICHELIN One
        Einsatzmöglichkeiten & Eigenschaften
        Diese Tabelle drucken
        Händlersuche

        Aktuelles

        Herausragende Ergebnisse für Michelin in der Rennsaison 2015

        Herausragende Ergebnisse für Michelin in der Rennsaison 2015

        Für Michelin geht eine erfolgreiche Rennsport-Saison zu Ende. Sowohl auf der Rennstrecke als auch Off-Road konnten zahlreiche Titel gefeiert werden.

        Michelin gewinnt zusammen mit Thomas Chareyre und TM die Supermoto-Weltmeisterschaft

        Am 20. September fand auf dem Wachauring  im österreichischen Melk das Supermoto-WM-Finale statt. Lokalmatador Lukas Höllbacher erkämpfte sich zum Abschluss der Supermoto- Saison den Tagessieg vor seinem Landsmann Hannes Maier.

        Der Gesamtsieg der Supermoto-Weltmeisterschaft geht zum zweiten Mal in Folge an Thomas Chareyre (Kategorie S1) zusammen mit TM Racing und dem MICHELIN Power SuperMoto. Er sichert sich somit seinen vierten WM-Titel. Mit einem Vorsprung von 17 Punkten verwies er Ivan Lazzarini auf Rang zwei der WM-Wertung. Lukas Höllbacher erreichte durch seinen Sieg im letzten Rennen den dritten Platz im Endklassement der Supermoto-WM.

        Weitere Erfolge im Bereich Supermoto:

        -          Das Team Frankreich gewinnt das Supermoto of Nations

        -          Lukas Höllbacher gewinnt in der Klasse S1 den Deutschen Meistertitel

        -          Der Deutsche Meistertitel der Junioren in der Kategorie P3 geht an Maximilian Kofler

        -          Den Meistertitel in der Schweiz sichert sich Philippe Dupasquier in der Kategorie Prestige

        FIM

        Die oberste Motorradsportbehörde FIM hat für 2016 entschieden, dass es nur noch einen einzigen Reifenausrüster in der SuperMoto Weltmeisterschaft geben wird und Michelin als Reifenausrüster ausgewählt.

        CIV Superbike 2015

        Die italienische Superbike-Meisterschaft besteht aus insgesamt fünf Rennen mit 2 Läufen, die in Misano, Vallelunga, Imola und zwei Mal in Mugello stattfinden.

        Michele Pirro trat bei vier dieser fünf Rennen an, konnte 6 von 8 Läufen mit seiner Michelin-bereiften Ducati Panigale für sich entscheiden und wurde am 11. Oktober in Mugello beim letzten Rennen der Saison mit 170 Zählern zum neuen CIV Superbike Meister 2015 gekürt.

        Somit ist Michelin zum 2. Mal in Folge Italienischer Superbike Meister (Ivan Goi im Jahr 2014). Die Plätze zwei und drei der Gesamtwertung werden von den Fahrern Roberto Tamburini und Ivan Goi vervollständigt.

        Spanischer Superbike Meister 2015

        Auch 2015 hat sich Michelin den Superbike Meister-Titel der spanischen Meisterschaft CEV mit Carmelo Morales (Team Laglisse – Yamaha – Michelin) geholt.

        Carmelo Morales hat auch das letzte Rennen der CEV am 15. November in Valencia vor Maximilian Scheib (Boxmotos.com easyrace – BMW – Michelin) und Adrian Bonastre (Boxmotos.com easyrace – BMW – Michelin) gewonnen. Somit feierte er seinen 8. Sieg bei insgesamt 10 Rennen in der Meisterschaft.

        Michelin wurde bereits 2014 CEV Meister Superbike mit Kenny Noyes.

        Trial Weltmeisterschaft 2015

        Egal ob Indoor oder Outdoor, Toni  Bou deklassiert nicht nur seine Konkurrenz, vielmehr übertrifft er seine Leistungen selbst.

        Mit seinem 9. Weltmeistertitel in Folge (Indoor und Outdoor) zieht er in die Geschichtsbücher des Trial-Sports ein. Bereits im vorletzten Rennen der Saison 2015 und mit einem famosen Vorsprung fuhr Toni Bou auf den Trial-Reifen von Michelin die Weltmeisterschaft ein. Neben der Outdoor-Weltmeisterschaft konnte er auch die Indoor-Weltmeisterschaft gewinnen. Somit stehen mittlerweile insgesamt 18 Weltmeister-Titel auf seinem Konto.

        FIM Enduro WM 2015

        Im Rahmen der Enduro-Weltmeisterschaft fanden insgesamt sechs Rennen in verschiedenen Kategorien statt. Die Gesamtwertung der Kategorie E3  gewann Mathias Bellino aus Frankreich, vor Matthew Phillipps (AUS) und Matti Seistola (FIN). Mathias Bellino hat auf Michelin Enduro Competition vertraut.

        Rallye Dakar 2015

        Am 4. Januar 2015 begann die diesjährige Rallye Dakar in Südamerika. Insgesamt galt es 13 Etappen zu absolvieren um schließlich am 17. Januar das Ziel als Erster zu erreichen.

        Wechselnde Tagessieger gestalteten einen spannenden Rennverlauf, bei dem sich letztendlich der Favorit durchsetzte. So gelang dem Spanier Marc Coma auf seiner KTM, bereift mit MICHELIN Desert Race und Bib Mousse, sein fünfter Gesamtsieg der Rallye Dakar. Mit einem souveränen Abstand von über 15 Minuten verwies er Paulo Gonçalves und Tobi Price auf die Ränge.

        Michelin beglückwünscht die Rennfahrer und wünscht ihnen nun gute Erholung bis zur nächsten Saison! 

        • Michelin
        • Erfolge
        • Saisonabschluss 2015
        • Supermoto
        • Superbike
        • Trial
        • Enduro
        • Rallye Dakar

        Entdecken Sie auch

        Einen Händler finden

        • Schlüsselwort
        • In meiner Nähe
        Stadt, Postleitzahl, Name des Geschäfts, etc.

        Lokalisieren...
        Auf dem Plan anzeigen

        Aktuelles